TVR-Startschwierigkeiten nach Coronapause

Die Tischtennisspieler des TV Rieschweiler waren am Wochenende mit allen gemeldeten Teams im Punktspielbetrieb tätig. Erstmals in dieser Saison konnte die 1. Garnitur auf Spitzenspieler Thorsten Rößler zurückgreifen. Beim Gastspiel bei SF Walshausen half dies aber nichts. Der TVR kassierte eine hohe 0:9 Niederlage.

In der Kreisklasse B West reisten die Herren II zum Tabellennachbarn TTV Hornbach II. Auf Seiten der Schwarzbachtaler debütierte Alexander Lang, der sein erstes Punktspiel für Rieschweiler bestritt. Es gelang dem Quartett beim 7:7 ein verdienter Punktgewinn. Souverän traten Ralf Baschab und Winfried Gerlinger auf, die zusammen das Doppel und jeder drei Einzel gewannen. In der Jungen-Bezirksliga siegte der TVR beim TTC Steinalben zum vierten Mal in Folge. Hinter Tabellenführer TTC Riedelberg liegt man mit 8:0 Punkten auf Rang 2 der Tabelle.  (wg)